Hier sind beide, Frieso und Gustl, an ihrem Arbeitsplatz!

Frieso und Gustel warten auf Sie in der Praxis
Frieso und Gustel warten auf Sie in der Praxis

Die (wissenschaftlich nachgewiesene) Wirkung von Hunden auf den Menschen:

  • Stimmungsaufhellung (Freisetzen von Endorphinen Glückshormonen)
  • Angstabbau (hier z.B. in Bezug auf die Therapiesituation)
  • Stressabbau (Das sympathische Nervensystem ist weniger aktiv, wodurch weniger Adrenalin, Kortisol und andere Stresshormone ausgeschüttet werden)
  • Zärtlichkeit, Trost, Kommunikation
  • sozialer Katalysator und Eisbrecher
  • Steigerung des Selbstvertrauens
  • Sie erleichtern den Kontakt nach draußen und holen den Menschen aus seiner Einsamkeit und Isolation
  • Blutdruck und  Herzfrequenz sinken (z.B. beim Streicheln)

 Wichtig:

 

bei einer Hundephobie oder Tierhaarallergie teilen Sie mir dieses bitte sofort mit!

 


In unserer Freizeit machen wir zum Ausgleich ...


Als Jagdhunde dürfen wir auch mit Frauchen ...


...auf Wiedersehen!

Frau Becker mit Frieso "Rückenansicht"