Landschaft mit Hagebutten 3

Haltungs- und Bewegungsdiagnostik

Medreflexx Einlagen wagerecht
Statur von eimen barocken Paar in Tanzhaltung
Medreflexx Einlagen horizontal

Von Fuß bis Kopf - von Kopf bis Fuß


Haltung und Bewegung hängen von einem Zusammenspiel mehrerer Funktionen im Körper wie Gleichgewicht, Augenkontrolle, Propriozeption (1) und Sensomotorik (2) ab. In der Fußsohle besitzen wir die Rezeptoren für Propriozeption und Sensomotorik. Sie übermitteln dem Gehirn Informationen über Bodenbeschaffenheit, Neigung und Temperatur. Dieser ständige Informationsaustausch zwischen den Rezeptoren des Fußes und dem Gehirn ermöglichen erst koordinierte Bewegungen und die aufrechte Körperhaltung.

 

Störungen in diesem komplexen System können unterschiedlichste Symptome hervorrufen. Von Beschwerden der unteren Extremität, über Rückenprobleme bis Kopfschmerzen usw.


1. Propriozeption = bezeichnet die Wahrnehmung von Körperbewegung und -lage im Raum bzw. der Lage/ Stellung einzelner Körperteile zueinander.

 

2. Sensomotorik = ist die Steuerung und Kontrolle der Bewegung von Lebewesen im Zusammenspiel mit Sinneseindrücken.